Fragen & Antworten

Allgemein

flodry eignet sich für alle Frauen und kann für die schwache bis starke Menstruation sowie bei anderen Ausflüssen verwendet werden. Sie dienen als vollwertiger Ersatz für Binden und Tampons oder als Ergänzung zu Menstruationstasse und Tampon. 

Wir haben für unsere flodrys hochwertigste High-Tech Materialien ausgewählt, die besonders atmungsaktiv sind, damit sich keine Bakterien vermehren können.

Du bleibst zu jeder Zeit komplett trocken und es entwicklen sich keine unangenehmen Gerüche. Gynäkologen empfehlen eine Tragezeit zwischen 8-12 Stunden, je nach Stärke der Menstruation.

Spüle deine flodrys nach dem Tragen einfach von Hand in kaltem Wasser aus und wasche sie dann bei 30-40° Grad in der Maschine im Pflegeleicht-Waschgang - in einem Wäschenetz und gerne auch mit anderer Wäsche. Verwende am besten Flüssigwaschmittel - keine Vollwaschmittel, Bleichmittel oder Weichspüler, da diese die Aufnahmefähigkeit deiner flodrys beeinträchtigen können. Dann einfach lufttrocknen lassen. Bitte nicht in den Trockner oder bügeln.

flodrys funktionieren mit einem speziell entwickelten, innovativen Membransystem, welches Flüssigkeiten aller Art vom Körper wegleitet, speichert, und am Auslaufen hindert.

Dies bedeutet, dass sie dich frisch und trocken halten und für den ultimativen Komfort ultradünn sind.

Das ist sehr individuell und hängt von der Stärke der Menstruation ab. Bei schwacher bis mittlerer Periode kannst du flodrys wahrscheinlich ohne zusätzliche Periodenprodukte verwenden. Bei sehr starker Blutung kannst du flodrys auch zusammen mit Tampons oder Cups verwenden.

Wir empfehlen, deine flodrys erst mal Zuhause auszuprobieren, um zu sehen, wie es für dich funktioniert.

Produkt

Wie viele flodrys du benötigst, hängt sowohl von der Dauer und Stärke deiner Periode ab, als auch davon, wie oft du waschen möchtest.

Wenn man je eine zur Nacht und eine am Tag trägt, kommen die meisten Frauen mit ca. 5-6 flodrys gut zurecht, um eine komplette Periode abzudecken - wenn man nach zwei Tagen die benutzten flodrys wäscht.

Falls du weniger oft waschen möchtest, empfiehlt es sich, mehr flodrys zuhause zu haben.

Was die beste Anzahl für dich ist, kannst jedoch nur du selbst bestimmen.

Du kannst flodry einfach anziehen und 8-12 Stunden tragen, je nach Stärke deiner Periode. Dass deine flodry zu voll wird erkennst du daran, dass sie sich deutlich feuchter anfühlt, vor allem an den Rändern. Wir empfehlen, sie vorerst in dem Zeitabstand zu wechseln, in dem du zwei Binden oder Tampons nutzen würdest.

Bei guter Pflege behält deine flodry bis zu 70 Waschgänge ihre Wirksamkeit (ca. 2 Jahre). Danach solltest du sie aus hygienischen Gründen austauschen oder du verwendest sie als normale Unterwäsche weiter.

flodrys gibt es aktuell in sieben verschiedenen Größen. Von XS bis 3XL (34-46).

Wenn du dir unsicher bist, welche Größe zu dir passt, dann vergleiche einfach deinen Hüftumfang mit unserer Größentabelle.

Den Hüftumfang misst du an der breitesten Stelle der Hüfte. Am breitesten ist die Hüfte oben an den Knochenhügeln des Oberschenkels.

Wenn du zwischen zwei Größen liegst, bestelle eine Nummer größer.

Du kannst die Aufnahmefähigkeit deiner flodry mithilfe des aufgedruckten Etiketts erkennen.

Rechts neben der Größe befinden sich entweder zwei Tropfen/Punkte (••) bei deinen flodrys für mittelstarke Tage oder drei Tropfen/Punkte (•••) bei deinen flodrys für starke Tage.

Ja, flodry kann auch als Schutz bei leichter Inkontinenz verwendet werden.

Unsere flodrys sind vegan und tierleidfrei. Wir sind davon überzeugt, dass es zur Herstellung unserer Produkte keinerlei tierische Inhaltsstoffe bedarf.  

Ja. Wir nehmen die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden sehr ernst, weshalb unsere Produkte streng auf schädliche Chemikalien getestet wurden.

Nein. Flodrys bestehen aus sehr hochwertigen, elastischen Materialien, die ultradünn sind und sich besonders weich auf der Haut anfühlen.

Viele junge Mütter berichten uns, dass sie ihre flodrys lieben, wenn sie nach der Geburt ihre Periode wieder bekommen.

Jedoch solltest du dir vorher ärztlichen Rat einholen, wann flodry nach der Geburt für dich sicher ist.

Sonstiges

Laut den Aussagen einiger Kunden ist eine der größten Ängste in Bezug auf ihre Perioden, dass etwas Auslaufen könnte. Egal ob in der Öffentlichkeit oder Zuhause, wie beispielsweise auf dem Sofa oder während des Schlafs.

Laut unseren Recherchen haben etwa 80% der Frauen schon mal Erfahrungen mit Auslaufen gemacht oder haben Angst davor.

Eine Frau verwendet im Laufe ihres Lebens durchschnittlich etwa 12.000 Binden, Tampons und Slipeinlagen, was einen gewaltigen Berg an Müll bedeutet. 

Tampons sind nicht recycelbar und deren biologischer Abbau (zum Teil zu Mikroplastik) kann mehrere Jahrzehnte dauern. Bei den "nachhaltigeren" Menstruationstassen kann es sogar bis zu 500 Jahre dauern, bis ihre Kunststoffteile biologisch abgebaut sind.

flodrys sind Mehrwegprodukte, sogenannte Reuseables. Nach dem Tragen wäscht du sie, und kannst sie dann wieder tragen. 

Unserer Erfahrung nach sind die meisten Frauen bereit, Periodenprodukte auszuprobieren, die besser für unsere Umwelt sind. Im Optimalfall verwendest du also wiederverwendbare Produkte, je nachdem, was für dich am besten funktioniert.

Nein. Als umweltbewusstes Start-Up verzichten wir natürlich auf Plastik und überflüssiges Verpackungsmaterial, um Müll zu reduzieren. 

Deshalb verschicken wir deine flodrys in einem nachhaltigen Eco-Karton - ohne zusätzlichen Plastikmüll oder ähnliches.

Eine Anleitung zur richtigen Verwendung deiner flodrys findest du digital in unseren FAQs. Dank der heutigen Möglichkeiten müssen wir auch hier keinen zusätzlichen Müll produzieren.

Ja. Im Moment kannst du bei unserem exklusiven Vorteilsangebot bis zu 20% sparen. Mehr dazu erfährst du direkt auf der Produktseite.

Wir sind stets bemüht sicherzustellen, dass du deine flodrys lieben wirst. Wenn du dennoch eine Bestellung zurücksenden musst, besuche bitte unser Rücksendeportal.

Kontakt

Dann schreib‘ uns: info@flodry.de

Wir freuen uns auf deine Nachricht!